Überprüfung der Trinkwasseranlage

Trinkwasser ist in Deutschland kein Luxus, sondern kommt fast überall in bester Qualität kostengünstig aus dem Wasserhahn. Damit das so bleibt, gibt es die Trinkwasserverordnung.

Weiterlesen …

Jeder fünfte Deutsche will umziehen

20 Prozent der Deutschen sind mit ihrer Wohnung unzufrieden, das zeigt eine aktuelle Studie von immowelt.de. Am häufigsten werden der energetische Standard (38 Prozent), die Höhe der Nebenkosten (35 Prozent) und die Ausstattung (29 Prozent) bemängelt.

Weiterlesen …

Zinsen bleiben bis 2018 niedrig

Gute Nachrichten für Häuslebauer und Kreditnehmer, schlechte Nachrichten für Anleger: Die EZB hat ihr Anleiheankaufprogramm bis mindestens März 2017 verlängert.

Weiterlesen …

Tipps zum Energie sparen und billiger Heizen

Rund 80 Prozent des gesamten Energieverbrauchs eines Gebäudes entfallen auf das Heizen. Entsprechend groß ist das Sparpotenzial. Zwar sind die Energiekos­ten wegen des niedrigen Ölpreises gefallen, doch die Kosten für Heizenergie sind weiterhin ein großer Posten im privaten Haushaltsbudget.

Weiterlesen …

So lohnt sich die Vermietung

Sparen lohnt sich in Zeiten niedriger Zinsen nicht. Das Geld einfach auszugeben, ist aber für viele keine Option. Besser ist es, die niedrigen Hypothekenzinsen zu nutzen und Geld in Immobilien zu investieren, entweder in die eigenen vier Wände oder in den Kauf einer Immobilie zur Vermietung.

Weiterlesen …

Grundstückserwerb durch Wohnungseigentümergemeinschaft grundsätzlich möglich

Der Bundesgerichtshof hat die sogenannte Teilrechtsfähigkeit einer Wohnungseigentümergemeinschaft nochmals bestätigt. Eine Wohnungseigentümerin hatte den Beschluss ihrer Gemeinschaft gerichtlich angefochten.

Weiterlesen …

Versorgung in Landgemeinden wird schlechter

Gemeinden auf dem Land und viele kleine Städte in dünn besiedelten Regionen erleben einen zum Teil massiven Bevölkerungsrückgang und müssen ihre Infrastruktur anpassen.

Weiterlesen …

Parkettklausel macht Reno­vierungsklausel unwirksam

Ist in einem Mietvertrag über Gewerberäume das fachgerechte Abschleifen von Parkettböden in einem festen Turnus von 10 Jahren vereinbart, ist die Abwälzung der Schönheitsreparaturen auf den Mieter insgesamt unwirksam.

Weiterlesen …

Mischnutzung wird salonfähig

Was Stadtplaner seit Langem predigen, überzeugt endlich auch Investoren. Bislang galt so etwas wie das Reinheitsgebot. Danach durfte eine Immobilie nur eine Nutzungsart aufweisen, weil gemischt genutzte Immobilien aufwendiger sind im Handling.

Weiterlesen …

Kaufrücktritt: Teure Küche, schlechter Service

Die Küche ist für viele Menschen der wichtigste Ort in der Wohnung. Eine Käuferin investierte rund 83.000 Euro in eine Küche und musste feststellen, dass diese mangelhaft war.

Weiterlesen …