Änderung der Trinkwasserverordnung in Kraft

Seit Anfang des Jahres ist eine umfassende Änderung der Trinkwasserverordnung in Kraft. Zu den Neuregelungen gehört, dass Untersuchungen bei gro­ßen kommunalen oder öffentlichen Trinkwasserbetrieben besser an die Gegebenheiten vor Ort angepasst werden können. Auch ist es nun verboten, 

Weiterlesen …

Zinsbindung für Immobilienkredite immer länger

Die Zinsen für die Finanzierung von Immobilien haben sich seit Monaten nur wenig verändert. Sie stiegen bis Februar 2018 ein wenig an, der Aufwärtstrend wurde ab März 2018 aber wieder gebremst.  

Weiterlesen …

Immobilienpreise steigen weiter

Auch ländliche Regionen profitieren inzwischen von der Preisentwicklung der vergangenen Jahre, weil Anleger auf weniger prosperierende Standorte sowie auf ländliche Regionen ausweichen. 

Weiterlesen …

Immobilienbranche ist stabil

Die deutsche Wirtschaft entwickelt sich trotz vieler Unsicherheiten robust. Die führenden Konjunkturforscher Deutschlands haben ihre Vorhersage für das laufende Jahr auf 2,2 Prozent Wirtschaftswachstum und für das kommende Jahr auf 2,0 Prozent angehoben.

Weiterlesen …

Grundsteuer verfassungswidrig: Was bedeutet das?

Das Bundesverfassungsgericht hat die Einheitsbewertung bei der Grundsteuer für verfassungswidrig erklärt und für die Reform eine Frist bis zum 31. Dezember 2019 gesetzt.

 

Weiterlesen …

Was ist jetzt ratsam – kaufen, verkaufen oder mieten?

Niemand konnte vorhersehen, dass der Immobilienboom so lange anhalten würde. Seit 13 Jahren wächst der bulwiengesa-Wohnimmobilienindex, aber erst seit Anfang 2017 tauchten verstärkt Zweifel auf, ob sich diese Entwicklung fortsetzt.

Weiterlesen …

Digitalisierung als Erfolgsmodell für Kunden und Mitarbeiter

Die Rayermann Gruppe verfolgt bereits seit einigen Jahren mit „Rayermann 4.0“ ein klares Konzept, um Prozesse und Arbeitsabläufe schrittweise zu digitalisieren.

Weiterlesen …

Dachausbau: Gemeinschaftseigentum bleibt Gemeinschaftseigentum

Wer als Miteigentümer an einem Gebäudeteil umfangreiche Umbaumaßnahmen auf eigene Kosten ausführen lässt, erlangt dadurch keine besonderen Rechte. Ist ein Dachboden als Gemeinschaftseigentum ausgewiesen, so bleibt diese Zuordnung auch nach einem Umbau erhalten.

Weiterlesen …

Deutschland fehlt Wohnraum

Die neue Regierung wird nicht darum herum kommen, politischen Maßnahmen im Themenfeld Wohnen eine höhere Priorität als bisher einzuräumen. „Ziel muss es sein, für mehr Angebot zu sorgen und Bürokratie abzubauen.

Weiterlesen …

Begehbare Stadt: Plädoyer für das Zufußgehen

Autofahren in der Stadt wird immer mehr zum Problem. Staus, fehlende Parkplätze, Lärm und Abgase sorgen zunehmend für Unmut. Zufußgehen ist dagegen die natürlichste, gesündeste und umweltfreundlichste Art der Fortbewegung.

Weiterlesen …